Jurij Drole "Tzigania"Ausstellungen
14. Juni 2019
19:30 Uhr - 21:15 Uhr
Der virtuose Geiger Jurij Drole, begleitet von seinem Trio (Accordeon, Gitarre und Bass) ist bekannt für seine Zigeunermusik. Ob feuriger Csardas (strophisch-straffen Tanzliedern, die mit präzisen, feurigen Rhythmen von Freude und tänzerischer Lust künden), ein Wienerwalzer aus dem Kaffeehaus oder schwermütig-melancholische Weisen (die als langsame Klagelieder im freien Rhythmus und auf expressive Art, Schmerz und Trauer zum Ausdruck bringen): Die Zigeunermusik drückt jede Gefühlslage aus – von freudiger Glückseeligkeit bis hin zu tiefstem Leid. Sie erzählt aus dem Alltag, der Natur, dem Leben. Deshalb ist sie so lebendig. Auch wenn das Leben nicht immer leicht ist, besitzen die Zigeuner eine Lebensfreude wie kaum ein Volk. Daher diese Melancholie gepaart mit spritziger feurig-freudiger Musik.
LokalitätGrosser Saal
Rütelistrasse 2
8574 Lengwil
OrganisatorEkkharthof
Kultur mit Background. Im Einklang mit der Natur bietet der Ekkharthof über 200 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Unterstützungsbedarf Lebens- und Entfaltungsraum. Dazu gehört ein vielseitiges Kulturangebot mit mindestens einer öffentlichen Veranstaltung pro Monat.
Die Begeisterungsfähigkeit der vielen einzigartigen Menschen am Ekkharthof, springt über, auf unser Kulturprogramm. Dieses ist so abwechslungsreich wie diese und reicht von Jazz zu Klassik, von Theater bis Kabarett, von Tanzperformance bis Eurythmie.
Organisator/KontaktT: +41 (0)71 686 65 55
info(AT)ekkharthof.ch
www.ekkharthof.ch
VorverkaufInformationen & Tickets unter
info@ekkharthof.ch
Fon 071 686 65 55